Anne Frank Haus

Übersichtvorherige Seite


ANNE FRANK HAUS / WIDERSTANDSMUSEUM AMSTERDAM – Samstag, 11. Juli 2015
Abfahrt VHS, Bergstraße 8: 8.00 Uhr, Rückkehr: ca. 19.00 Uhr, 61 €

Tagesfahrt zum Anne Frank Haus und zum Widerstandsmuseum nach Amsterdam

Amsterdam war im Zweiten Weltkrieg das Zentrum der Judenverfolgung in den Niederlanden. Viele Geschichten von Verfolgten kommen aus Amsterdam. Eine der bekannsten ist die Geschichte von Anne Frank im Versteck im Hinterhaus. Ihr Tagebuch ist in der ganzen Welt bekannt.

Nunmehr 70 Jahre nach dem Tod von Anne Frank ist das Anne Frank Haus ein von sehr vielen Menschen besuchtes Museum. Vor dem individuellen Besuch des Anne Frank Hauses erwartet die Teilnehmer eine halbstündige Einführung durch Mitarbeiter des Museums.

Diese Tagesfahrt zeigt zudem ein in Deutschland weniger bekanntes, aber für die deutsche Besatzung der Niederlanden weiteres wichtiges Museum in Amsterdam. In den Niederlanden leistete ein Teil der Bevölkerung Widerstand gegen die Besetzung und Judenverfolgung. Im Widerstandsmuseum können Sie die Geschichte des Krieges und des Widerstandes in den Niederlanden kennen lernen.

Die Tagesfahrt wird von Patricia in ‘t Groen, Gedenkstätte Augustaschacht und frühere Praktikantin im Anne Frank Haus, begleitet.

Anmeldungen sind bei der Volkshochschule Osnabrück unter der Kurs-Nr. 15A7245 bis zum 26. Juni möglich.


Übersichtvorherige Seite
nach oben
AktuellesAktuellesAktuelles